SCHÖNE-REISEN.de ist Hausboot-Spezialist seit 1999
Zur Startseite www.schoene-hausboote.de
Alle Hausboote inklusive Special-Angebote direkt hier beim Hausboot-Spezialisten.Alle Hausboote inklusive Special-Angebote direkt hier beim Hausboot-Spezialisten.Alle Hausboote inklusive Special-Angebote direkt hier beim Hausboot-Spezialisten.
Bookmark and Share


 Fragen und Antworten zu Ihrem Hausboot-Charter


In welcher Zeit kann ich ein Hausboot mieten?
Die Hausbootsaison allgemein geht von März bis Mitte November. Der Grande Lago in Portugal ist ganzjährig befahrbar.

Wie alt muss man sein, um ein Boot mieten zu können?
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, in den Niederlanden und Irland 21 Jahre.

Was ist alles an Bord?
In den meisten Ländern ist Bettzeug und Bettwäsche bereits an Bord. In den Niederlanden können Sie bei einigen Vermietern Ihre Bettwäsche bzw. auch Ihr Bettzeug selbst mitbringen oder gegen Gebühr vor Ort ausleihen. Handtücher sind bei einigen Vermietern inklusive. Genaue Angaben zu Bettwäsche/Bettzeug und Handtüchern an Bord finden Sie jeweils bei den Bootsbeschreibungen. Wir empfehlen jedoch die Mitnahme von Strandhandtüchern.

Auch die Bordküche ist komplett mit Gasherd, Ofen und Kühlschrank ausgestattet, und es sind ausreichend Töpfe, Pfannen, Geschirr und Besteck vorhanden.

Natürlich stehen an Bord Rettungswesten entsprechend der Personenanzahl an Bord zur Verfügung. Auch Rettungsringe sind auf dem Boot vorhanden.

Alle Boote verfügen über einen 12 Volt Zigarettenanzünder, der als Aufladestation für Mobiltelefon oder andere elektrische Geräte mit einem entsprechenden Ladekabel bereitsteht. Einige Modelle verfügen außerdem über einen Landstromanschluss, mit dem man an Bord 220 Volt zur Verfügung hat.

Nehmen Sie nicht zu viel Gepäck und möglichst keine steifen unhandlichen Koffer mit, da der Stauraum an Bord begrenzt ist. Ihre Koffer können Sie in der Regel am Liegehafen unterstellen.

Welche Leistungen sind im Mietpreis eingeschlossen?
Der Reisepreis enthält die Bootsmiete für den gebuchten Zeitraum sowie die Nutzung der an Bord befindlichen Ausstattung (inkl. komplett ausgestatteter Küche). Eine z. B. einwöchige Bootsmiete umfasst 7 Übernachtungen an Bord und 6 Fahrtage.

Die Betriebskosten für das Boot sind nicht im Mietpreis eingeschlossen. Sie sind immer vor Ort zu zahlen und hängen ab von der Bootsgröße, der Mietdauer und der zurückgelegten Strecke. Die Betriebskosten werden entweder nach Dieselverbrauch oder nach Motorstunden abgerechnet.

Ist Angeln erlaubt?
Es gibt seit 2007 Touristenangelscheine in Mecklenburg/Brandenburg. Tages- und Wochenkarten für ca. 20 Euro, können Sie bei Fischerei Ämtern oder im Internet kaufen. In Frankreich gibt es auch Wochenkarten für Touristen.

Wo kann man schwimmen?
Schwimmen ist in vielen Flüssen, Seen und Lagunen möglich. Die Mitarbeiter an der Abfahrtsbasis geben gerne Auskünfte über das jeweilige Fahrgebiet. Wir empfehlen, nicht in den Kanälen zu schwimmen. Aber entlang der Routen gibt es auch einige große Freibäder, wo Sie sich abkühlen können. In Südfrankreich, in Belgien und in Italien sind auch die Meeresstrände schnell zu erreichen.

Wieviele Personen müssen mindestens an Bord sein, wieviele Personen dürfen maximal mitfahren?
Die Mindestanzahl an Personen beträgt zwei pro Boot. Die Anzahl der Personen an Bord darf die maximale Personenanzahl des jeweiligen Bootes (Gesamtanzahl der Betten an Bord) nicht überschreiten. Wenn Sie ein Baby mit dabei haben, welches in einem Babybett schläft, muss ein Bett frei bleiben.

Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?
Ca. 2 Wochen vor Beginn des Bootscharters erhälten Sie Ihre Reiseunterlagen zugeschickt (Bezahlung muß erfolgt sein). Die Unterlagen der Anbieter enthalten:

- Voucher mit Einzelheiten zum gebuchten Boot/Termin/Zusatzleistungen
- Kapitänshandbuch zur Vorbereitung aufs Bootfahren
- Lebensmittellliste für die Vorbestellung von Lebensmitteln
- Skipperformular für die Angabe der Daten aller Mitreisenden
- Beim Vermieter Le Boat auch eine Informations-DVD mit Infos zu Le Boat und dem Bootscharter

Muss ich die Schleusen selbst bedienen?
Abhängig vom jeweiligen Fahrgebiet gibt es unterschiedliche Arten von Schleusen. Manche müssen per Hand bedient werden, manche werden von Schleusenwärtern betätigt, manche arbeiten automatisch. Aber egal, welche Art von Schleuse durchquert wird, der Schleusenvorgang läuft immer gleich ab.

Ist es einfach, eine Schleuse zu durchqueren?
Ja, das ist es! Schleusen gehört zum Spaß auf dem Wasser einfach dazu. Neulinge haben häufig Angst vor dem Schleusen, aber die ist meist schon nach der ersten Schleuse völlig verflogen.

Gibt es auch schleusenfreie Fahrgebiete?
Wenn Sie nach einem schleusenfreien Fahrgebiet suchen, empfehlen wir Ihnen die Camargue im sonnigen Süden Frankreichs. Und auch in den Norfolk Broads in England gibt es keine Schleusen. Viele andere Fahrgebiete haben nur ganz wenige Schleusen, z.B. der Erne in Irland.

Kann jeder ein Boot steuern?
Bei Ankunft in der Basis werden Sie von den Basismitarbeitern empfangen und in das Boot eingewiesen. Sie werden dabei ausführlich über die Handhabung des Bootes und der Einrichtung an Bord informiert, von den Seemannsknoten, die sie unterwegs brauchen, über die Bedienung der Toilettenspülung bis zur Nutzung des Backofens. Auch die Nutzung der Schleusen und das Festmachen am Ufer und in den Marinas (teilweise kostenpflichtig) werden ihnen ausführlich erklärt. Außerdem machen Sie vor ihrer Abfahrt eine Probefahrt, so dass sIe sich auch wirklich sicher fühlen, wenn sie sich dann alleine auf die Reise machen.

Wie schnell kann man mit dem Boot fahren?
Hausbooturlaub soll entspannend sein. Daher empfehlen wir, nicht schneller als sechs bis sieben km/h zu fahren. So können Sie die Umgebung genießen und fügen gleichzeitig auch der Flora und Fauna in dem Fahrgebiet keinen Schaden zu.

Benötige ich einen Bootsführerschein oder ähnliches?
In den Fahrgebieten in Frankreich, Holland, Belgien, Italien, England, Schottland, Irland und Polen benötigen Sie keinen Bootsführerschein. Nach einer ausführlichen Einweisung erhalten Sie einen Charterschein, der für die Dauer des Urlaubs gültig ist.

Die Fahrgebiete in Deutschland sind teilweise führerscheinfrei, teilweise führerscheinpflichtig:
• Region Saarland: Für die Strecke zwischen Apach und Saarbrücken benötigen Sie den Sportbootführerschein Binnen. Alternativ können Sie auch einen Skipper anheuern - Preis auf Anfrage. Unser Reservierungsteam hilft Ihnen gerne weiter.
• Region Mecklenburg, Brandenburg & Berlin: Das Fahrgebiet rund um unsere Basis Marina Wolfsbruch ist führerscheinfrei. Von Potsdam aus können Sie eine Kurzmiete nach Göttin auf führerscheinfreien Gewässern unternehmen. Für die Fahrt nach Berlin, Brandenburg und in Richtung Spreewald benötigen Sie den Sportbootführerschein Binnen. Sollten Sie eine Einwegfahrt von der Marina Wolfsbruch nach Potsdam unternehmen wollen, beachten Sie bitte, dass die Gewässer bis Liebenwalde führerscheinfrei sind. Für die restliche Strecke (ca. 1 Tag) ist der Sportbootführerschein Binnen erforderlich.

In Kroatien benötigen Sie einen Sportbootführerschein See.

Übernahme
In der Regel steht Ihnen Ihr Boot ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Teilweise besteht die Möglichkeit der vorgezogenen Übernahme, das Boot bereits zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr zu übernehmen. Dieser Service kostet ca. 75 Euro.

Rückgabe
In der Regel geben Sie Ihr Boot am Abreisetag bis 09:00 Uhr zurück.

Was passiert, wenn ich unterwegs ein Problem haben?
Sollten Sie unterwegs Hilfe benötigen, erreichen Sie die Basismitarbeiter in einem Notfall 24 Stunden am Tag sieben Tage die Woche. Sollten Sie eine Bootspanne haben, werden die Basismitarbeiter ihr Möglichstes tun, um Sie innerhalb weniger Stunden einen Mechaniker zu schicken. Sollte das Boot für mehr als einen halben Tag nicht zur Verfügung stehen, erhalten Sie einen Ausgleich auf Basis des Tagesmietpreises. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch unsere Charterbedingungen.

Wie viele Stunden sollte man täglich fahren?
Bei vier bis fünf Stunden Fahrzeit pro Tag sieht man viel von der Region und lädt auch die Batterien wieder vollständig auf. Und man hat trotzdem noch genügend Zeit, um ab und zu anzulegen, um die Umgebung an Land zu erkunden.

Ist es schwierig, auf den Wasserstraßen zu navigieren? Die ruhigen, von den Bootsanbietern gewählten Wasserstraßen, unterliegen nur zu einem kleinen Teil dem Einfluss der Gezeitenwechsel. Sie sind leicht zu befahren, weil in ihnen so gut wie keine Strömung herrscht. Die Strömungen und der Wasserstand werden durch Schleusen geregelt, die entweder von einem Schleusenwärter oder automatisch betätigt werden. Einige müssen selbst bedient werden. Die unterschiedlichen Schleusen geben der jeweiligen Wasserstraße ihren besonderen Reiz. Sie erweisen sich oft als Ort netter Begegnungen.

Woher weiß man, wohin man fahren muss?
Auf unserer Website werden verschiedene Regionen beschrieben, die mit dem Hausboot erkundet werden können.
An Bord des Bootes findet sich außerdem ausführliches Kartenmaterial, in dem Sehenswürdigkeiten, Anlegestellen, Schleusen etc. detailliert dargestellt werden. Dieses Kartenmaterial kann auch z.B. über www.water-ways.net vorab käuflich erworben werden.

Dürfen Haustiere mit an Bord genommen werden?
Hunde sind an Bord herzlich willkommen (max. 2 Hunde pro Boot). Der Zuschlag für die Reinigungsgebühr beträgt pro Hund 40 Euro.

Muss ich die Endreinigung selbst übernehmen?
Das Hausboot muss am Ende der Reise gereinigt zurückgegeben werden. Bei manchen Vermietern besteht jedoch die Möglichkeit, die Endreinigung vom Personal am Liegehafen durchführen zu lassen. Informationen und Preise zur Endreinigung finden Sie bei den jeweiligen Bootsbeschreibungen unter Nebenkosten und Mietbedingungen.

- EXTRAS:

Werden Transfers angeboten?
Wir können für Sie Transfers ab und bis jedem Flughafen, Bahnhof, Hotel oder jeder Stadt organisieren. Die Transfers müssen in der Regel vor Ort in der jeweiligen Währung bezahlt werden.

Kann man Fahrräder leihen?
Ja, es gibt eine große Auswahl an neuen, 24-gängigen Standardfahrrädern, Trekkingfahrrädern und Kinderfahrrädern sowie Kindersitzen. Auch Fahrradhelme stehen zur Verfügung. Wir empfehlen, immer mindestens zwei Fahrräder mit dabei zu haben. Bitte reservieren Sie diese im Voraus, da es in der Hochsaison auch passieren kann, dass alle Fahrräder verliehen sind!

Kann ich vorab Lebensmittel bestellen?
Gerne können Ihre Kunden schon vorab Lebensmittel bestellen. Diese werden dann am Abfahrtstag auf das Boot geliefert.
Dazu füllen Sie bitte die Lebensmittelbestellliste, die sie zusammen mit ihren Reiseunterlagen erhalten, aus und senden sie bis spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt an die Abfahrtsbasis zurück. Bitte beachten Sie, dass Lebensmittel im Ausland häufig teurer sind als in Deutschland.

Was sind Kaution und Haftungsausschluss?
Alle Hausboote sind haftpflicht- und vollkaskoversichert mit einem Selbstbehalt in abhängig von der Bootsgröße. Um diesen Selbstbehalt abzudecken, gibt es zwei Optionen zur Wahl:

Option 1 – Kaution (erstattbar):
Sie haben die Möglichkeit, bei der Bootsübernahme eine Kaution in Höhe des Selbstbehalts, also 1.500 Euro, zu hinterlegen. Sollte das Boot oder die Einrichtung an Bord auf Ihrer Fahrt beschädigt werden oder sollten Sie Dritten einen Schaden zufügen, wird zur Begleichung die hinterlegte Kaution herangezogen. Bei der Rückgabe des Bootes in unbeschadetem Zustand erhalten Sie die Kaution in voller Höhe zurück.

Option 2 – Haftungsausschluss im Schadensfall (nicht erstattbar):
Gegen Zahlung eines Aufpreises in Höhe von 90 Euro bis 220 Euro (abhängig von der Bootsgröße) entfällt im Falle einer Beschädigung des Bootes, der Einrichtung oder eines Unfalles, bei dem Dritte geschädigt werden, der Selbstbehalt, es sei denn, der Schaden ist auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen. Der Haftungsausschluss kann entweder direkt bei Buchung oder bei der Bootsübergabe vor Ort abgeschlossen werden. Die Kosten für den Haftungsausschluss können nach der Bootsrückgabe nicht erstattet werden.

Bitte beachten Sie, dass Kosten, die entstehen, um verlorenes oder beschädigtes Inventar und Bootsausstattung zu ersetzen, weiterbelastet werden müssen.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es an den Abfahrtsbasen?
An all Basen sind kostenlose, offene sowie geschlossene, jedoch gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden. An einigen Basen gibt es auch überdachte, gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten. Bitte buchen Sie Parkplätze möglichst bereits vorab.

Wenn man eine Einwegfahrt gebucht hat, wie kommt man dann wieder zurück zum Auto?
Teilweise bieten die Bootsvermieter eine Überführung des PKWs an den Abgabehafen an. Sollten Sie die Überführung Ihres PKW wünschen, so können Sie dies vor Ort beim Bootsvermieter arrangieren und bezahlen. In Irland und Deutschland ist dies in der Regel nicht möglich. In Deutschland kann jedoch ein Transfer für die Crew organisiert werden. In Irland können Sie unsere günstigen Bustransfers nutzen.

Benötige ich eine Reiserücktrittskostenversicherung?
Sollten Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Mit unserem ELVIA GuteFahrt-Schutz und dem ELVIA Komplettschutz bieten wir Ihnen einen umfassenden Versicherungsschutz für Ihre Urlaubsreise. Wollen Sie lediglich eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließen, ist dies selbstverständlich auch möglich.
Ausführliche Informationen und Buchung finden Sie hier oder wir stehen Ihnen unter der Telefonnummer +49 (351) 281 61 58 bzw. per E-Mail unter info@schoene-hausboote.de gerne zur Verfügung.




Vielfältige Regionen mit Flüssen, Kanälen und Seen in ganz Europa können mit Hausbooten führerscheinfrei befahren werden. Ob Sie ein Hausboot mieten auf dem Canal du Midi in Frankreich oder in Irland auf dem Shannon, ob Sie sich für ein Hausboot in den Masuren Polens, auf den Wasserstraßen in Holland oder in Deutschland auf der Seenplatte in Mecklenburg interessieren - hier finden Sie die Bootsauswahl von allen renommierten Hausboot-Anbietern in Europa. Für Ihren Bootsurlaub stehen Hausboote in vielen Größen zur Verfügung - für Familien, für Freunde, für Paare. Wir haben das richtige Hausboot, damit Ihre Bootsferien ein Erlebnis werden.

© 2017 SCHOENE-HAUSBOOTE.de - Eine Marke der SCHÖNE-REISEN GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer.   Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits